nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 07:55 Uhr
25.06.2021
ifo Institut

Exporterwartungen steigen wieder

Unter den deutschen Exporteuren hat sich die Stimmung deutlich verbessert. Die Exportwirtschaft profitiert unter anderem von den weltweiten Nachholeffekten der Coronakrise...

Die ifo Exporterwartungen der Industrie sind im Juni auf 26,0 Punkte gestiegen, von 22,5 Punkten im Mai.[1] Das ist der höchste Wert seit Januar 2011.

Nahezu alle Branchen rechnen mit steigenden Exporten. Eine Ausnahme sind die Bekleidungshersteller, die rückläufige Auslandsumsätze erwarten. In der Automobilindustrie haben sich die Exporterwartungen nach dem Rückschlag im Vormonat wieder erholt. Gleiches gilt für die Hersteller von Nahrungsmitteln. Weiterhin sehr gut aufgestellt sind die Elektrobranche und der Maschinenbau. In der chemischen Industrie sowie der Möbelbranche werden die Zuwächse an Auslandaufträgen allerdings etwas kleiner ausfallen als zuletzt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

25.06.2021, 08.26 Uhr
DonaldT | Exporterwartungen steigen wieder
Und wenn es nach dem "Grünen" (vormals auch Grüne/Bündnis 90) Habeck geht, dann steigen vor allem die Exporte der Rüstungsindustrie.

3   |  1     Login für Vote
25.06.2021, 10.23 Uhr
Paulinchen | Der Wirtschaftsminister....
... kurbelt jetzt den Export von Holz an. Er hat das Abholzen von gesunden Fichten angeordnet. Wo ist der Aufschrei der Grünen?
Diese Anweisung ist garantiert nachhaltig für die nächsten 100 Jahre. Die Gier nach dem Geld ist schon krankhaft. Ich habe ja noch Verständnis dafür, wenn das Holz im eigenen Land bleibt, aber was interessiert mich der Holzbedarf in China oder den USA?? Dort gibt es Wälder in grossen Mengen und auch Bambus.
Unsere Urenkel werden wohl die Fichte nur noch im Biologielehrbuch sehen können.

3   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.