tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 18:30 Uhr
30.11.2021
Untere Naturschutzbehörde informiert

Artenschutz beachten

Egal ob Landschildkröte, Papagei oder Chamäleon, gerade in Zeiten, in denen sich das Leben häufig im häuslichen Bereich abspielt und viele Freizeitaktivitäten nur eingeschränkt möglich sind, erlebt die Haltung von bestimmten Tierarten einen neuen Höhepunkt.
032

Ebenso ist die Weihnachtszeit häufig damit verbunden, seinen Liebsten mit der Anschaffung eines neuen Haustieres eine „Freude“ zu machen.

Zu Bedenken ist dabei, dass viele Tierarten Richtlinien des Artenschutzes unterliegen. Diese sind ggf. nicht nur deutschlandweit, sondern auch international gültig. So groß die Freude an den Tieren und das Interesse an der Haltung ist, es darf auch nicht vergessen werden, dass der Besitzer mit dem Erwerb rechtliche Pflichten zu erfüllen hat. Es ist daher ratsam, sich bereits vor dem Kauf ausführlich zu informieren.

Auf der Homepage des Landkreises Eichsfeld (www.kreis-eic.de) sind u. a. Informationen und Formulare zur Haltung und den rechtlichen Normen zu finden. Auch stehen die Mitarbeiter der Unteren Naturschutzbehörde für weitergehende Auskünfte zur Verfügung. (Tel.-Nr.: 03606 650-7001) Ebenso ist die Weihnachtszeit häufig damit verbunden, seinen Liebsten mit der Anschaffung eines neuen Haustieres eine „Freude“ zu machen.

Zu Bedenken ist dabei, dass viele Tierarten Richtlinien des Artenschutzes unterliegen. Diese sind ggf. nicht nur deutschlandweit, sondern auch international gültig. So groß die Freude an den Tieren und das Interesse an der Haltung ist, es darf auch nicht vergessen werden, dass der Besitzer mit dem Erwerb rechtliche Pflichten zu erfüllen hat. Es ist daher ratsam, sich bereits vor dem Kauf ausführlich zu informieren.

Auf der Homepage des Landkreises Eichsfeld (www.kreis-eic.de) sind u. a. Informationen und Formulare zur Haltung und den rechtlichen Normen zu finden. Auch stehen die Mitarbeiter der Unteren Naturschutzbehörde für weitergehende Auskünfte zur Verfügung. (Tel.-Nr.: 03606 650-7001)
Autor: en

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.