eic kyf msh nnz uhz tv nt

Mo, 17.34 Uhr
8. August 2022
Bildungsministerium berät ukrainische Lehrkräfte

„Sie sind herzlich willkommen.“

Thüringens Bildungsminister Helmut Holter hat heute, in Erfurt potenzielle ukrainische Lehrkräfte zu einer Informationsveranstaltung des Bildungsministeriums in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit begrüßt... (red)
Mo, 17.30 Uhr
8. August 2022
Polizeibericht

Fünf Verletzte nach Verkehrsunfall

Am Montag gegen 11 Uhr kam es auf der Landstraße zwischen Hundeshagen und Breitenbach zu einem folgenschweren Verkehrsunfall... (en)
Mo, 17.30 Uhr
8. August 2022
Polizeibericht

Flucht vor der Polizei

Am späten Sonntagabend wurden Polizisten in Dingelstädt auf einen Radfahrer aufmerksam, welcher augenscheinlich unter dem Einfluss von Alkohol stand... (en)
Mo, 16.07 Uhr
8. August 2022
Das Deutschlandwetter

Baut sich eine neue Hitzewelle auf?

Der August beschert uns weiterhin Sommerwetter. Die nächste Hitzewelle steht schon bereit. Gebietsweise kann es sogar wieder sehr heiß werden... (red)
Mo, 15.04 Uhr
8. August 2022
Polizei bittet um Hilfe bei Aufklärung:

Wiederholte Angriffe auf Zigarettenautomaten

In den zurückliegenden Wochen kam es im Zuständigkeitsbereich der Landespolizeiinspektion Nordhausen vermehrt zu Aufbrüchen und Aufbruchversuchen von Zigarettenautomaten. Jetzt sucht die Polizei Zeugen in Nordthüringen. . (red)
Mo, 12.38 Uhr
8. August 2022
KALI-LAGERSTÄTTE IM EICHSFELD

Ohmgebirge attraktiver Abbauort

Die Südharz Kali GmbH und ihre Muttergesellschaft South Harz Potash Ltd. haben die wirtschaftliche Bewertung der Kalilagerstätte im Eichsfelder Ohmgebirge abgeschlossen. Mit dem Prädikat: "äußerst rentabler Standort"... (red)
Mo, 12.26 Uhr
8. August 2022
Grundsteuer-Chaos der Landesregierung:

Zeitplan für Erklärungen gerät ins Wanken

„Der spärliche Rücklauf bei den Grundsteuererklärungen in Thüringen zeigt, dass die Umsetzung der Landesregierung viel zu kompliziert ist. Rot-Rot-Grün hat es nicht geschafft, ein bürgerfreundliches Verfahren anzubieten." Mit diesen Worten kritisiert der finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Maik Kowalleck die Regierung... (red)
Mo, 12.07 Uhr
8. August 2022
Das Wetter heute, morgen, übermorgen

Weiter trockenes Hochdruckwetter

Heute viel Sonne, mittags und nachmittags auch einige Quellwolken, niederschlagsfrei. Höchstwerte 26 bis 28, im Bergland 22 bis 26 Grad. Schwacher Wind um Nord... (red)
Mo, 10.19 Uhr
8. August 2022
ThüringenForst

Waldbesuch schützt nicht ausreichend vor UV-Strahlung

Auch unter schattigen Bäumen ist im Sommer eine Sonnencreme geboten, um keinen Sonnenbrand zu bekommen und das Hautkrebsrisiko zu senken. Baumkronen mindern die UV-Strahlung um maximal 20 Prozent. Durch den Klimawandel gibt es immer mehr warme, wolkenlose Tage, die Zahl der Sonnenstunden steigt... (emw)
Mo, 09.52 Uhr
8. August 2022
FDP fordert Mehr Freiheit und Eigenverantwortung

Kein neuer Coronawinter

Der Thüringer FDP-Cef Thomas L. Kemmerich sagt dazu: „Wir sollten Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) nicht weiter die Möglichkeit eröffnen, ihre auf Panik und Misstrauen basierende Corona-Politik fortzusetzen"... (red)
Mo, 09.24 Uhr
8. August 2022
BARMER Arztreport:

Thüringer Kinder während Pandemie seltener beim Arzt

Thüringer Kinder und Jugendliche sind während der Corona-Pandemie seltener beim Arzt gewesen. Auswertungen im aktuellen BARMER Arztreport zufolge wurden im Jahr 2020 so wenige Thüringer Kinder ambulant behandelt wie seit zehn Jahren nicht... (red)
Mo, 09.13 Uhr
8. August 2022
ifo Institut warnt vor Handelskrieg mit China

Sechsmal so viel wie der Brexit

Eine Abkopplung der EU und Deutschland von China, die Vergeltungsmaßnahmen von der chinesischen Seite nach sich zöge, käme Deutschland knapp sechsmal so teuer wie der Brexit. Das ist das Ergebnis einer Szenarioanalyse des ifo Instituts im Auftrag der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw)... (red)





Anzeige symplr

Wetter

Umfrage

Könnte der Ukrainekonflikt ein dritter Weltkrieg werden?



Ende der Umfrage: 06.03.2024
bisherige Stimmen: 1911

Anzeige symplr

Letzte Umfrage

Wie stehen Sie zur Bezahlkarte für Asylanten?

Finde ich gut
93.8%

Lehne ich ab
4%

Interessiert mich nicht
2.2%

Die Umfrage lief vom 07.02.2024 bis 15.02.2024.
Es wurden 3199 Stimmen abgegeben.
Davon wurden 937 Stimmen nicht gewertet.
weitere Umfragen →




Anzeige symplr
Anzeige symplr