nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 17:27 Uhr
05.12.2018
Neuerscheinung im Mecke Verlag

Stefan Koch: Zehn Jahre Amerika

Den Journalisten Stefan Koch kennen viele noch im Eichsfeld. Der Duderstädter war Anfang der 90er Jahre bei einer Eichsfelder Zeitung in der Leinefelde Redaktion tätig. Seit vielen Jahren arbeitet er als Journalist in den USA. Zehn Jahre beschreibt er in seinem neuesten Buch...
Bucheinband (Foto: Mecke Verlag)

Stefan Koch arbeitet als politischer Korrespondent für das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Der gebürtige Duderstädter ist seit 2009 in Washington im Einsatz und berichtete zunächst über die Präsidentschaft von Barack Obama und seit 2017 über die Präsidentschaft von Donald Trump. Vor seiner Zeit in Amerika war Koch als Hauptstadtkorrespondent für die Hannoversche Allgemeine Zeitung in Berlin tätig.

Das Buch unter dem Titel: 10 Jahre Amerika - Von Washington nach West Virginia, entlang der Bruchstellen eines verletzten Landes, und von Obama zu Trump ist jetzt im Duderstädter Verlag Mecke erschienen.

Amerika ist größer als das Weiße Haus, und es ist größer als Donald Trump. Die „Checks and Balances“ funktionieren, aber die Wahl des 45. Präsidenten zeigt an, wie tief die Spaltung des Landes reicht.
Die USA sind arm und reich zugleich, verhaften in der Vergangenheit und stoßen kraftvoll die Tür ins digitale Zeitalter auf. - Eine Textsammlung über ein Land, das die Fähigkeit besitzt, diese Widersprüche auszuhalten

Leseprobe:
Der Fluss markiert die Grenze. Dort drüben liegt Capitol Hill, die Welt des US-Kongresses. Dort liegen auch die Viertel der Weißen und Reichen. Hier, entlang der linken Flussseite, liegt Anacostia. Im landschaftlich schönsten Teil Washingtons leben zu 95 Prozent Schwarze. Seit sechs Jahren lebe auch ich hier. In einer Welt mit eigenen Gesetzen, eigenen Umgangsformen und eigenen Risiken....

Format 14,8 x 21 cm, 144 Seiten, Klebebindung, 25 Abbildungen, Duderstadt 2018, ISBN 978-3-86944-193-1, 9,95 .
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.