eic kyf msh nnz uhz tv nt
Fr, 16:00 Uhr
07.01.2022
Deutschlandwetter

Schnee nur am Wochenende

Das Aufregendste beim Wetter wird in nächster Zeit das Wochenende. Dann überqueren uns mehrere Wetterfronten mit Schnee. Nächste Woche kommt ein Hoch, doch das verheißt nicht unbedingt Gutes...



Nach einem oft trockenen Samstag kann es in der Nacht zum Sonntag auch mal bis weit hinunter ein paar Flocken geben. Dabei legt der Wind kräftig zu. Während der Schnee tagsüber im Flachland bei Höchstwerten zwischen 1 bis 5 Grad wieder taut, wintert es ab etwa 400 bis 600 Meter Höhe weiter ein.

032
In der neuen Woche gewinnt ein Hoch an Einfluss und die Schneefälle lassen nach. Dieses Hoch bleibt voraussichtlich die ganze Woche über bestehen und bringt meist trockenes Wetter. Vielleicht streift den Norden eine schwache Regenfront zur Wochenmitte.

Das Hochdruckgebiet führt feuchte Luft aus Nordwesten ins Land. Typisch für diese Jahreszeit bringt es keine Sonne, sondern eine Inversion mit Hochnebel. Die Temperaturen steigen dabei als erstes im Nordwesten auf über 5 Grad an. Nach Südosten hin bleibt es zunächst kühler, nach einigen Varianten wird es dort zum Ende der Woche aber ebenfalls milder. Völlig offen ist, ob sich nach Monatsmitte wieder ein Tief durchsetzt. So oder so sieht es vor allem im nordwestdeutschen Flachland zu mild für Schnee aus.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055