eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mi, 08:38 Uhr
28.09.2022
Leinefelde-Worbis

Stadt sucht Weihnachtsbäume

Damit in jedem Ortsteil wieder ein prächtiger Weihnachtsbaum steht und auf die besinnliche Adventszeit einstimmt, benötigt die Stadt Leinefelde-Worbis auch in diesem Jahr wieder Unterstützung aus der Bevölkerung...

So ergeht erneut der Aufruf an die Stadtbewohner und der umliegenden Orte im Landkreis Eichsfeld: Wer hat eine zu groß gewordene Tanne im Vorgarten, die er gerne als Weihnachtsbaum stiften möchte?

032
Bauhofleiter Stefan Lauterbach und seine Mitarbeiter sind gern bereit, das Fällen zu übernehmen und die Tanne abzutransportieren. Wer der Stadt Leinefelde-Worbis also einen Weihnachtsbaum spenden möchte, der meldet sich möglichst bald beim Bauhof unter den Telefonnummern (03605) 200 562 und (03605) 200 564 oder per E-Mail unter bauhof@leinefelde-worbis.de.

Eine rund 14 Meter hohe Tanne schmückte vor zwei Jahren den Friedensplatz in Worbis. Mit Hilfe eines Schwerlastkrans wurde der Baum durch den Bauhof an seinen Platz manövriert. (Foto: René Weißbach) Eine rund 14 Meter hohe Tanne schmückte vor zwei Jahren den Friedensplatz in Worbis. Mit Hilfe eines Schwerlastkrans wurde der Baum durch den Bauhof an seinen Platz manövriert. (Foto: René Weißbach)


Um den Transport besser vorbereiten zu können, wäre es von großem Vorteil für die Bauhofmitarbeiter, wenn potentielle Baumspender vorab ein Foto ihres Gewächses per E-Mail an die oben genannte Adresse schicken könnten.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055