tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 00:41 Uhr
05.11.2015
Kulturszene aktuell

Konzertreihe in Thüringen

Der Landesjugendchor Thüringen unter der künstlerische Leitung von Nikolaus Müller führt eine Reihe von Werkstattkonzerten unter dem Thema "Mensch und Gott" durch. Hier die Einzelheiten...

Die Termine in Thüringen sind:

Werkstatt-Konzert Sonntag, 15. November, 17:00 Uhr Sondershausen, St. Elisabeth-Kirche
Konzert Freitag, 20. November, 19:30 Uhr Weimar, Herz-Jesu-Kirche
Konzert Samstag, 21. November, 16:00 Uhr Eisenach, Georgenkirche
Landesjugendchor Thüringen | Künstlerische Leitung: Nikolaus Müller
Orgel: Anna-Victoria Baltrusch (2. Preisträgerin Intern. Bach-Liszt-Orgelwettbewerb Erfurt-Weimar 2015)

„Mensch und Gott“

Gestalten der Bibel boten in allen Zeiten der christlichen Geschichte unserer Kultur eine Grundlage für Erzählungen und Bilder erfuhren Interpretationen und Deutungen in Kunstwerken und Kompositionen. Jede Epoche entwickelte dabei ihre ganz eigenen Vorstellungen dieser Persönlichkeiten und ihrer Beziehung zu Gott.

032
Den Ausgangspunkt des aktuellen Programms des Landesjugendchores stellen fünf biblische Protagonisten, für die die Begegnung mit dem Schöpfer eine Grenzerfahrung in ganz unterschiedlicher Weise ist: Jakob, Hiob, Maria, Simeon und Johannes. Immer wieder gaben diese Sujets Anlass für großartige Vertonungen. Fünf dieser Kompositionen stehen im Programm Werken gegenüber, in denen Gottesvorstellungen der Komponisten selbst bzw. ihrer Zeit Ausdruck finden.

In ganz anderer Weise als das geschriebene Wort kann dabei Musik konkret werden schafft Assoziationsräume und bietet Einblicke in Glaubenswelten, die unsere Kultur und Geschichte geprägt haben.

Johann Hermann Schein (1586-1630) „Ich lasse Dich nicht, Du segnest mich denn“
Johann Ludwig Krebs (1713-1780) „Erforsche mich, Gott, und erfahre mein Herz“
Johannes Brahms (1833-1897) „Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen“ op.71, 1
Johannes Brahms (1833-1897) Choralvorspiele op. posth. 122, Nr. 1 und Nr. 3
Wilhelm Berger (1861-1911) „Groß ist der Herr“ op. 54, 3
Johann Nepomuk David (1895-1977) „Und ich sah einen neuen Himmel“ op. 23 b
Olivier Messiaen (1908-1992) Apparition de léglise éternelle
Arvo Pärt (1935) Magnificat
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) „Herr, nun lässest Du Deinen Diener in Frieden fahren“
Johann Sebastian Bach (1685-1750) Fuga a 3 Soggetti (Fragment)
Choralvorspiel „Vor deinen Thron“ BWV 668
Siegfried Thiele (1934) „O großer, unbegreiflicher Gott“ (1994)
Bekannte Chormusik neu zu entdecken und weitgehend unentdeckte Werke bekannt zu machen, ist ein Motto, dem sich der Landesjugendchor Thüringen verschrieben hat.
Der Landesjugendchor Thüringen hatte Anfang des Jahres 2013 seine Wiedergründung durch den neu gewählten Künstlerischen Leiter Nikolaus Müller.
Die SängerInnen (14 bis 29 Jahre) treffen sich vier bis fünf Mal im Jahr zu Arbeitsphasen an verschiedenen Orten in Thüringen. Die musikalische Arbeit des Chores wird durch erfahrene Gesangssolisten und Stimm-bildner wie Anja Pöche (Mitglied des Calmus Ensemble Leipzig), Tabea Lempe (Stadtsingechor Halle), Matthias Schubotz (Thomanerchor Leipzig) und Stefan Puppe (Knabenchor Jena) unterstützt.

Anna-Victoria Baltrusch ist 2. Preisträgerin des Internationalen Bach-Liszt-Orgelwettbewerbes Erfurt-Weimar im Oktober 2015 - ein mit 8.000 dotierter und von den Thüringer Bachwochen gestifteter Preis. Zuvor war sie bereits Preisträgerin zahlreicher renommierter Orgelwettbewerbe wie den Internationalen Musikwettbewerb der ARD sowie den Internationalen August-Gottfried-Ritter-Wettbewerb Magdeburg.
Landesjugendchor (LJC) Thüringen
Künstlerischer Leiter: Nikolaus Müller
Autor: khh

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital